Dienstag, 17. Juli 2018
 
 
   
 
Baugeschichte
Ausstattung
Gottesdienste
Gemeindeleben
Gemeindebote
Besucherinformation
Nützliche Seiten
Administrator
 
     
 
Die Kanzel PDF Drucken E-Mail

Die aus Sandstein gefertigte Kanzel ist das bedeutendste nachreformatorische Werk. Sie wurde 1583 anläßlich des 50-jährigen Jubiläums der Reformation in der Pfarrkirche vom Bildhauer Rudolf Stockmann geschaffen.
Kanzel von Norden aus
Am Kanzelaufgang sind in Nischenarchitektur gezeigt Mose, David,Jeremia und Petrus jeweils mit Sprüchen aus ihren Schriften. Die Träger des Brüstungsgebälks am Kanzelkorb sind die Figuren des Salvator mundi, die Evangelisten Matthäus (mit Engel), Markus (mit Löwe), Lukas (mit Stier) und Johannes ( mit Adler). Eine letzte Figur ist ohne Namen wiedergegeben und daher kaum zu deuten. Zwischen diesen Tragefiguren sind 5 Reliefs zu sehen: Die Taufe Christi im Jordan, das Abendmahl, die Kreuzigung, die Ausgießung des Heiligen Geistes
Auschüttung des heiligen Geistes
und das jüngste Gericht. 


 
< zurück   weiter >
     
 
Login Form





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
 
     
 
Go to top of page  Startseite | Links | Kontakt | Suche | FAQs | Impressum | Archiv |